USO DE COOKIES

Utilizamos cookies para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideraremos que acepta su uso.


Vertraulichkeitspolitik
TRASMAPI
Startseite > Vertraulichkeitspolitik

Diese Datenschutzerklärung enthält zahlreiche allgemeine und technische Details über die Maßnahmen, die wir zum Schutz und Gewährleistung der Privatsphäre unserer Besucher ergreifen. Das oberste Ziel von SERVICIOS Y CONCESIONES MARÍTIMAS IBICENCAS, S.A. (nachfolgend "SERCOMISA") ist es, dass die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden die Grundlage für alles bilden, was unsere Organisation tut - einschließlich des Schutzes Ihrer Privatsphäre.

SERCOMISA garantiert den Schutz und die Vertraulichkeit der von unseren Kunden gelieferten Daten, deren Erhebung und Verarbeitung in Übereinstimmung mit dem Organgesetz 15/1999 über den Schutz personenbezogener Daten und unter dem Schutz der Bestimmungen von Artikel 12.1 des Organgesetzes 1/1992 über den Schutz der Sicherheit der Bürger erfolgt.

Alle angegebenen Daten werden in einer automatisierten Datei gespeichert, die unter der Verantwortung von SERCOMISA erstellt und verwaltet wird. Zweck dieser Datei ist es, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen über die Einreise von Reisenden einzuhalten und Sie zeitnah über unsere Angebote und Neuigkeiten zu informieren sowie statistische Untersuchungen durchzuführen.

Wir informieren Sie, dass Sie jederzeit Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch Ihrer personenbezogenen Daten ausüben können, und zwar schriftlich an folgende Adresse:

SERVICIOS Y CONCESIONES MARÍTIMAS IBICENCAS, S.A., C/ARAGON,71, 07800, Ibiza, Balearische Inseln

Darüber hinaus werden die Besonderheiten unserer Website durch die folgenden Grundsätze bei der Anwendung der Datenschutzerklärung geregelt:

Navigation: Diese Website ist nicht dazu eingerichtet, persönliche Informationen jeglicher Art über den beim Surfen auf der Website verwendeten Computer zu sammeln. Dies bedeutet, dass wir niemals den Namen des Benutzers, die E-Mail-Adresse oder andere Informationen, die ihn identifizieren könnten, erfahren werden, es sei denn, er gibt uns freiwillig und ausdrücklich persönliche Informationen.

Cookies: Unsere Website verwendet in bestimmten Prozessen Technologien, die auf "Cookies" basieren und erfordert die Verwendung von Cookies während bestimmter Prozesse, wie z.B.:
- Besucher erkennen, wenn sie zu unseren Seiten zurückkehren
- die Zugriffspräferenzen des Benutzers auf exklusive Bereiche zu speichern und aufzurufen, wenn der Benutzer zu den Seiten zurückkehrt
- die Nutzung der Website durch den Benutzer zu messen.
Die von unserer Website verwendeten Cookies werden als "dauerhafte" Cookies bezeichnet, da sie auf der Festplatte des Benutzers verbleiben, bis sie vom Benutzer entfernt oder gelöscht werden. SERCOMISA verwendet keine Cookies, um Informationen über die Besuche des Benutzers auf anderen Websites oder andere Informationen über seine spezifische Interaktion mit der SERCOMISA-Website zu erhalten. Cookies verderben oder beschädigen weder Ihren Computer noch die Dateien oder Programme, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Wenn Sie diese Cookies nicht erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie ablehnt (siehe die spezifischen Anweisungen Ihres Browsers), obwohl dies Ihre Fähigkeit, bestimmte Transaktionen auf der Website durchzuführen, und Ihr allgemeines Surferlebnis beeinträchtigt.

Informationen, die für die Ausführung der vom Benutzer gewünschten Transaktionen erforderlich sind: Wenn wir Informationen von Ihnen benötigen, werden wir Sie immer bitten, uns diese freiwillig und ausdrücklich zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie beispielsweise eine Reservierung in unserem Hotel vornehmen möchten, bitten wir Sie, uns spezifische Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkartentyp, Kreditkartennummer und Ablaufdatum usw. mitzuteilen, damit wir Ihre Reservierung bearbeiten können. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Bestätigung zu senden, und wenn nötig, verwenden wir die restlichen Informationen, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls wir Ihre Hilfe bei der Bearbeitung Ihrer Buchung benötigen.

Speicherung von Informationen: SERCOMISA informiert Sie, dass beim Ausfüllen des Reservierungsformulars auf unserer Website die persönlichen Daten des Benutzers, die auf den Servern von SERCOMISA gespeichert sind, den Namen und die vollständige Postanschrift des Benutzers sowie dessen E-Mail-Adresse, Steuernummer und Telefonnummer enthalten.

SERCOMISA speichert in keinem Fall die vom Benutzer über diese Website zur Verfügung gestellten Angaben zu Kreditkarten oder anderen Zahlungsmitteln in einer eigenen Datei oder in einer Datei, die Dritten gehört.

E-mail: Die SERCOMISA-Richtlinie in Bezug auf den E-Mail-Verkehr ist darauf ausgerichtet, nur solche Mitteilungen zu versenden, die für den Benutzer nützlich sind und die er angefordert hat. Wenn der Benutzer eine Reservierung über die Website vornimmt und seine E-Mail-Adresse angibt, wird er zu keinem Zeitpunkt per E-Mail über Angebote und Aktionen informiert, es sei denn, er hat dies im Rahmen des Prozesses der Vervollkommnung seiner Reservierung oder der Registrierung persönlicher Daten ausdrücklich verlangt. Die einzigen Mitteilungen, die er erhält, betreffen die Bestätigung der Registrierung seiner Daten in der privaten Datenbank von SERCOMISA und die Bestätigung seiner Reservierung nach Abschluss der diesbezüglichen Garantieleistung. Zusätzliche Mitteilungen können Passworterinnerungen oder Kopien von Buchungsanfragen auf Anfrage enthalten. In diesen letzteren Fällen reagieren diese Mitteilungen auf die vom Nutzer geforderten und eingeleiteten Vorgänge. Über diese vier Fälle hinaus wird SERCOMISA dem Nutzer keine weiteren, von ihm nicht ausdrücklich angeforderten Informationen zukommen lassen.

Verwendung von Informationen: Die persönlichen Daten, die der Nutzer im Rahmen der Nutzung der Website für eine Reservierung zur Verfügung stellt, werden dem gewünschten Hotel zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt. Wenn der Benutzer seine Reservierung storniert, werden die zuvor gespeicherten Informationen in unseren Dateien ausschließlich zum Zweck einer chronologischen Bilanz der Anfragen gespeichert und nicht erneut abgerufen. Nachdem der Benutzer seinen Aufenthalt in einem der Hotels von SERCOMISA beendet hat, können die gespeicherten Informationen unbeschadet des obigen Absatzes für direkte Offline-Marketingaktionen verwendet werden.

Weitergabe von Informationen an Dritte: SERCOMISA kann personenbezogene Daten offenlegen, wenn sie gesetzlich dazu verpflichtet oder ermächtigt ist oder wenn SERCOMISA in gutem Glauben davon ausgeht, dass diese Maßnahmen notwendig sind, um (a) die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen oder an einer Klage gegen SERCOMISA oder die Website mitzuwirken; (b) die Rechte oder das Eigentum von SERCOMISA, der Website oder ihrer Nutzer zu schützen oder zu verteidigen; und (c) in Notsituationen zum Schutz der persönlichen Sicherheit von SERCOMISA oder der Website zu handeln.

Links zu anderen Seiten: Wenn der Benutzer diese Website über Links zu Websites verlässt, die nicht zu SERCOMISA gehören, ist SERCOMISA nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites oder die Cookies, die sie auf dem Computer des Benutzers speichern.

Rechtliche Fragen: Dies ist eine spanische Website, die dem spanischem Recht unterliegt. SERCOMISA kann über die vom Benutzer zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ohne seine Zustimmung verfügen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder in gutem Glauben handeln, wenn dies notwendig ist, um Gäste, Besucher oder Mitarbeiter von SERCOMISA oder Eigentum (einschließlich dieser Website) zu untersuchen oder zu schützen.

Änderungen der Datenschutzerklärung dieser Website: In Zukunft kann SERCOMISA Änderungen an den Datenschutzbestimmungen dieser Website vornehmen. Alle Änderungen werden Ihnen in diesem Abschnitt zur Verfügung gestellt, um Sie darüber zu informieren, welche Informationen die Website sammelt, wie sie verarbeitet und genutzt wird und wie sie Dritten zugänglich gemacht werden kann.

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr wird der Kunde darüber informiert, dass die personenbezogenen Daten, die beim Ausfüllen des Dienstleistungs- und Reservierungsformulars übermittelt werden, von Servicios y Concesiones Marítimas Ibicencas, S.A.. verarbeitet werden, mit Steuernummer A07066749, mit Sitz in Calle Aragón Nr. 71, Bajos, Ibiza, Balearische Inseln, PLZ: 07800.

Auf der anderen Seite wird die Schifffahrtsgesellschaft die persönlichen Daten des Kunden auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, um kommerzielle Mitteilungen über die touristischen Produkte und Dienstleistungen der zuständigen Person zu versenden, mit dem Ziel, dem Kunden einen besseren Service zu bieten.

Der Kunde kann dieser Verarbeitung jedoch jederzeit widersprechen, ohne dass die Erfüllung des Hauptvertrages Voraussetzung dafür ist.

Der Kunde kann sich mit dem Kundendienst der Verantwortlichen unter der Telefonnummer (+34) 971 31 44 33 oder auf der Website http://www.trasmapi.com/contacto in Verbindung setzen

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, alle technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten und die Einhaltung des Berufsgeheimnisses sowie der für ihn geltenden Verpflichtungen nach geltendem Recht zu gewährleisten.

Die Pflicht zur Wahrung des Berufsgeheimnisses gilt auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses auf unbestimmte Zeit.

Die Schifffahrtsgesellschaft verarbeitet Kundendaten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses gemäß den in den Verträgen festgelegten Bedingungen gemäß Artikel 6.1.b) des RGPD [Allgemeines Register zum Datenschutz].

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die bei der Buchung angegebenen personenbezogenen Daten so lange aufbewahrt werden, wie der Zweck, für den sie erhoben wurden, erhalten bleibt und in jedem Fall bis zum Ablauf der Verjährungsfristen für Handlungen, die sich aus der Erfüllung des Vertrages ergeben können, gesperrt werden, wenn sie für die Erfüllung dieses Zwecks nicht mehr relevant sind.

Wenn die Löschung aus der Ausübung des Widerspruchsrechts gemäß Artikel 21 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2016/679 resultiert, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die Daten der betroffenen Person aufbewahren, wenn dies erforderlich ist, um eine künftige Verarbeitung für Direktmarketingzwecke zu verhindern.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die Nichterteilung der erforderlichen Informationen die Unterzeichnung des Vertrages unmöglich macht.

Der Kunde kann sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit der Daten durch den Kundendienst ausüben: Muelle pesquero s/n Edificio Portuario 1ª Planta, Ibiza, Islas Baleares, PLZ: 07800.

In letzter Instanz können Sie Informationen über Ihre Rechte anfordern und eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde in der Calle Jorge Juan, Nr. 6, 28001, Madrid, einreichen.